Sinterteile

Verfahren für pulvermetallurgisch hergestellte Produkte.

Hohe Anforderungen an Grundmaterial

Am Anfang jedes pulvermetallurgischen Produktes steht das Pulver. Die Herstellung von hochwertigen Sinterteilen ist nur mit entsprechend hoher Pulverqualität möglich. Je nach Bauteil sind verschiedene Anforderungen (geometrische, chemische und physikalische Eigenschaften) an das Grundmaterial gestellt. Um den Kundenanforderungen gerecht zu werden, können dem Grundmaterial verschiedene Legierungselemente beigemischt werden. Zudem können für den Sinterprozess unterschiedliche Werkstoffe kombiniert werden.

Da beim Sintern spezielle Werkzeuge benötigt werden, eignet sich das Verfahren erst ab einer Stückzahl von 50'000 Stück.

schnell, einfach, verlässlich